Project Description

Mitfahrgelegenheiten in einer App koordiniert

Kooperation mit der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

“Überall da, wo die Anbindung von Wohn- und Gewerbegebieten über den öffentlichen Nahverkehr nur unzureichend ist, lassen sich Berufspendler nur schwer dazu bewegen, auf die Autofahrt zu verzichten. Dabei liegt in der Verringerung des motorisierten Individualverkehrs ein wesentlicher Schlüssel zur Reduzierung von Stickstoffdioxidemissionen. In Mannheim will man mit einer innovativen App nun sprichwörtlich neue Wege gehen. Der Ansatz: Wenn sich Pendlerfahrten mit dem Auto nicht vermeiden lassen, dann kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Autos idealerweise vollbesetzt sind. Wie das gehen kann, erklärt Dr. Benedikt Krams, Managing Director von Match Rider, einem Startup, welches das Projekt mit der Rhein-Neckar- Verkehr GmbH (rnv) umsetzt.”
In der Broschüre zu dem Förderporgramm “Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme – Intelligente Lösungen für die Mobilität der Zukunft” des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) könnt ihr Details im Interview mit Benedikt nachlesen.
weiterlesen (S. 38-39)